Beruf

Informatikkaufmann/-frau

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Logisches Denkvermögen und Kunden- und Serviceorientierung sind gefragt. Freude an der Arbeit mit dem PC, mathematisches Verständnis und freundliches Auftreten sind wichtig.

Inhalte und Tätigkeiten

Informatikkaufleute beschaffen informations- und telekommunikationstechnische Systeme, die sie verwalten. Auch die Mitwirkung bei der Erstellung individueller Systeme gehört zu ihren Aufgaben. Sie weisen Benutzer in neue Funktionen von Hard- und Software ein und führen Schulungen durch. Arbeitgeber sind vor allem Unternehmen der IT-Branche sowie Unternehmen mit eigenen IT-Abteilungen.


Ausbildungsplätze in Deiner Nähe