Beruf

Vorpolierer/-in

Dauer der Ausbildung

2 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Handwerkliches Geschick ist gefragt. Konzentrationsfähigkeit und chemische Fertigkeiten sind erforderlich. Wer Interesse an der Schmuckherstellung hat, kann sich bewerben.

Inhalte und Tätigkeiten

Vorpolierer fertigen glatte Oberflächen von Schmuck- und Gebrauchsgegenständen. Ihre Arbeit dient als Vorarbeit des Feinpolierens. Die von ihnen gefertigten Produkte unterziehen sie einer Qualitätskontrolle. Arbeitgeber sind überwiegend industrielle Schmuckhersteller, Handwerksbetriebe sowie Edelmetall verarbeitende Betriebe.


Ausbildungsplätze in Deiner Nähe

Für Unternehmen

Ansprechpartner finden

Weitere Informationen zum Beruf

BERUFENET
planet-beruf.de