Beruf

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Kommunikationsfähigkeit und Koordinationsvermögen sind gefragt. Der Umgang mit Menschen sollte Freude bereiten, ebenso die Tätigkeit in unterschiedlichen Aufgabengebieten. Wer planvoll und sorgfältig arbeitet, kaufmännisches Interesse und Verhandlungsgeschick hat, kann sich bewerben. Im Umgang mit internationalen Kunden sind Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil.

Inhalte und Tätigkeiten

eKaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen organisieren den Versand und die Lagerung von Gütern im nationalen und internationalen Güterverkehr. Sie beraten Kunden, nehmen Reklamationen entgegen, kalkulieren Angebote und nehmen die Touren- und Einsatzplanung vor. Auch die zollrechtliche und ordnungsgemäße Abfertigung der Papiere gehört zu ihren Aufgaben. Arbeitgeber sind vor allem Speditionen.



Ausbildungsplätze in Deiner Nähe