Beruf

Kanalbauer/-in

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sind wichtig. Der Umgang mit großen Maschinen erfordert eine umsichtige und sorgfältige Arbeitsweise. Bewerber sollten gern im Freien arbeiten und ein gutes Augenmaß besitzen.

Inhalte und Tätigkeiten

Kanalbauer bauen Abwasserleitungen, führen Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen durch. Sie heben Gräben mit Böschung oder Verbau aus und sorgen für eine wasserdichte Herstellung der Verbindung. Weiterhin führen sie kleinere Vermessungsarbeiten aus. Kanalbauer sind überwiegend in Tiefbauunternehmen und in der Abwasserwirtschaft beschäftigt.



Ausbildungsplätze in Deiner Nähe