Beruf

Hafenschiffer/-in

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Für diesen Beruf sollte man Freude am Umgang mit technischen Geräten, Interesse an Wasserfahrzeugen und handwerkliches Geschick haben. Die Arbeit auf dem Wasser erfordert Seetauglichkeit und eine umsichtige Arbeitsweise. Wer körperlich fit ist und Freude an der Arbeit im Freien hat, kann sich bewerben.

Inhalte und Tätigkeiten

Hafenschiffer führen Wasserfahrzeuge im Güter- und Personenverkehr. Sie stellen Schlepp- und Schubverbände zusammen und begleiten diese. Beim Laden und Löschen von Gütern wirken sie mit und auch die Wartung und Instandhaltung der Wasserfahrzeuge und der technischen Anlagen gehört zu ihren Aufgaben. Im Personenverkehr beraten sie darüber hinaus die Fahrgäste und achten auf deren Sicherheit. Hafenschiffer sind vor allem In See- und Binnenhafenbetrieben sowie bei Logistikdienstleistern beschäftigt.