Beruf

Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Technisches Verständnis und verantwortungsbewusster Umgang mit Lebensmitteln sind gefragt. Kenntnisse in Chemie und Mathematik sind von Vorteil. Wer Interesse an Lebensmitteln hat und viel Wert auf Hygiene legt, kann sich bewerben.

Inhalte und Tätigkeiten

Fachkräfte für Lebensmitteltechnik erzeugen industriell Nahrungsmittelerzeugnisse nach festgelegten Prozessabläufen. Mit Hilfe vorgegebener Rezepturen entstehen so beispielsweise Konserven, Erfrischungsgetränke oder Backwaren. Sie sind an allen Teilschritten der Herstellung beteiligt und sind auch für die Qualitätssicherung der Endprodukte zuständig. Arbeitgeber sind vor allem Nahrungsmittel herstellende Großbetriebe.