Beruf

Betonfertigteilbauer/-in

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und sorgfältiges Arbeiten sind gefragt. Interesse an Mathematik und Physik sollte vorhanden sein. Der Umgang mit teils schweren Betonteilen erfordert zudem Umsicht und Teamgeist. Bewerber sollten Freude an gestaltender Tätigkeit haben und körperlich fit sein.

Inhalte und Tätigkeiten

Betonfertigteilebauer stellen Betonfertigteile her und montieren sie. Dazu fertigen sie eine Schalung nach technischer Zeichnung an, bringen den erforderlichen Stahl ein und betonieren das Bauteil in der gewünschten Qualität. Anschließend wird das Bauteil verladen und auf der Baustelle montiert. Typische Arbeitgeber sind Betonsteinwerke, Betonfertigteilwerke sowie Stahlbeton verarbeitende Betriebe.