Beruf

Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Dauer der Ausbildung

3,5 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Gutes technisches Verständnis und Teamfähigkeit sind wichtig. Freude am Umgang mit Menschen ist neben physikalischen Kenntnissen und räumlichem Vorstellungsvermögen eine wichtige Voraussetzung.  Bewerber müssen sorgfältig und verantwortungsbewusst arbeiten können und handwerkliches Geschick mitbringen.

Inhalte und Tätigkeiten

Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik statten Gebäude mit versorgungstechnischen Anlagen und Systemen aus. Fachkräfte planen und installieren Heizungs-, Klima-, und Sanitäranlagen. Sie sind überwiegend direkt beim Kunden tätig und haben wechselnde Einsatzorte. Die Beratung und Einweisung der Kunden in die Handhabung der fertigen Anlagen gehört dabei ebenso zum Berufsbild, wie die Überwachung der Systeme sowie notwendige Einstellarbeiten. Arbeitgeber sind überwiegend Handwerksbetriebe der Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik sowie  versorgungstechnische Installationsbetriebe.



Ausbildungsplätze in Deiner Nähe