Duales Studium

 

Eine clevere Alternative zum Vollzeitstudium: Ausbildung und Studium in einem

Duale Studiengänge haben in den letzten Jahren einen echten Boom erlebt. Immer mehr junge Menschen entscheiden sich für die Kombination aus Praxis im Unternehmen und Theorie an der Hochschule. Damit stellen duale Studiengänge eine echte Alternative zum Studium dar, denn Du erlebst vom ersten Tag an die betriebliche Praxis und knüpfst Kontakte im Unternehmen. Duale Studiengänge werden in Kombination mit vielen Ausbildungsberufen angeboten, wie BWL mit einer Ausbildung als Kaufmann/-frau für Büromanagement oder Maschinenbau mit einer Ausbildung als Industriemechaniker/-in.

 

Deine Motivation sollte stimmen

Ein duales Studium macht sich nicht von alleine. Du lernst in kürzester Zeit Praxis und Theorie und kommst schneller zu Deinem Ziel. Viele Absolventen steigen in Führungspositionen oder vergleichbaren spannenden Aufgaben nach Abschluss der Ausbildung ein. Dafür sollte man aber auch bereit sein, auf lange Semesterferien zu verzichten - ein duales Studium ist anspruchsvoll und zeitlich genau abgestimmt. Duale Studiengänge sind sehr beliebt und die Nachfrage steigt – Deine Konkurrenz wird sich anstrengen. Am besten Du informierst Dich früh und bewirbst Dich auch frühzeitig.

 

Wie findest Du einen dualen Studienplatz?

In der IHK-Lehrstellenbörse kannst Du in den Suchfeldern entweder "Duales Studium" eingeben - dann erhältst du die übergeordneten Fachrichtungen, in denen Plätze angeboten werden. Oder Du willst einen bestimmten Berufsabschluss im Zusammenhang mit einem dualen Studium erwerben? Dann such' nach dem speziellen Beruf und filter Dir die Angebote heraus, die mit einem dualen Studium angeboten werden. Du erkennst sie am grünen Haken in der Spalte "Duales Studium".