Beruf

Berufsbezeichnung

Brunnenbauer/-in

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick sind gefragt. Umsicht, schnelle Reaktionen und Selbständigkeit sind ebenso wichtige Voraussetzungen, wie Teamfähigkeit und Sorgfalt. Wer körperlich fit sowie handwerklich geschickt ist und darüber hinaus Freude an der Arbeit an wechselnden Arbeitsorten im Freien hat, kann sich bewerben.


Inhalte und Tätigkeiten

Brunnenbauer bauen und sanieren Brunnen. Sie führen Erdbohrungen durch und errichten Pumpwerke. Sie können aber auch auf Baustellen eingesetzt werden, um Anlagen zu bauen, die für das Absenken des Grundwassers benötigt werden. Sie sind vorwiegend in Unternehmen des Tief- und Spezialtiefbaus beschäftigt.