Beruf

Feuerungs- und Schornsteinbauer/-in

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Handwerkliches Geschick ist gefragt. Die Arbeit auf Gerüsten und in der Höhe erfordert Schwindelfreiheit und eine umsichtige, sorgfältige Arbeitsweise. Mathematische Kenntnisse sind von Vorteil. Wer Interesse an der Bauwirtschaft und an Feuerungsanlagen hat, ein gutes technisches Verständnis besitzt und auch Freude an der Arbeit im Freien hat, kann sich bewerben.

Inhalte und Tätigkeiten

Feuerungs- und Schornsteinbauer bauen Feuerungsanlagen und Schornsteine. Sie stellen weiterhin Abgasanlagen her, in dem sie Fertigteile montieren und kümmern sich um einen ausreichenden Blitzschutz. Zudem sind sie für die Wartung und Instandhaltung der Anlagen zuständig und stellen Schäden fest. Arbeitgeber sind Bauunternehmen, industrielle Ofenbaubetriebe sowie Schornsteinbauerbetriebe.


Ausbildungsplätze in Deiner Nähe

Für Unternehmen

Ausbildungsordnung
Rahmenlehrplan
Ansprechpartner finden

Weitere Informationen zum Beruf

BERUFENET
planet-beruf.de