Beruf

Fertigungsmechaniker/-in

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis sind gefragt. Bewerber sollten mathematische und physikalische Kenntnisse haben und präzise arbeiten können. Körperliche Fitness ist von Vorteil.

Inhalte und Tätigkeiten

Fertigungsmechaniker montieren Einzelteile nach technischen Vorgaben zu industriellen Serienerzeugnissen. Dies reicht von kleinen, im Haushalt zu nutzenden, Geräten bis zu großen Anlagen. Die fertigen Werkstücke werden von ihnen auf Funktionsfähigkeit und Qualität überprüft. Auch die Pflege und Wartung der eingesetzten Maschinen gehört zu ihren Aufgaben. Arbeitgeber sind Betriebe des Maschinen- und Anlagenbaus, des Fahrzeugbaus und Hersteller von Haushaltsgeräten.



Ausbildungsplätze in Deiner Nähe

Für Unternehmen

Ausbildungsordnung
Ansprechpartner finden

Weitere Informationen zum Beruf

BERUFE.TV
BERUFENET
planet-beruf.de