Beruf

Polster- und Dekorationsnäher/-in

Dauer der Ausbildung

2 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Handwerkliches Geschick ist gefragt. Bewerber müssen konzentriert und sorgfältig arbeiten können und Sinn für Formen und Farben haben.

Inhalte und Tätigkeiten

Polster- und Dekorationsnäher fertigen Polsterbezüge, Vorhänge und Kissenhüllen. Sie stellen Gardinen und Raumdekorationen her, wobei sie mit Nähmaschinen und Bügelanlagen arbeiten. Weiterhin müssen Zuschnitte mit Hilfe von Schablonen erstellt werden. Arbeitgeber sind vor allem Raumausstatter, Polstermöbelhersteller sowie Gardinenhersteller.


Ausbildungsplätze in Deiner Nähe