Beruf

Mediengestalter/-in Digital und Print

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Künstlerisches Geschick  und Kreativität sind wichtig. Wer Interesse an Medien- und Computerarbeit, an gestaltender Tätigkeit und Freude am Umgang mit Menschen hat, kann sich bewerben.

Inhalte und Tätigkeiten

Mediengestalter Digital und Print gestalten digitale oder gedruckte Informationsmittel. Auch die Beratung von Kunden gehört zu ihren Aufgaben. Die Ausbildung kann in einer der drei Fachrichtungen "Beratung und Planung", "Konzeption und Visualisierung" sowie "Gestaltung und Technik" vertieft werden. Arbeitgeber sind vorwiegend Verlage, Werbeageturen und Unternehmen der Medienwirtschaft.



Ausbildungsplätze in Deiner Nähe

Für Unternehmen

Ausbildungsordnung
Ansprechpartner finden

Weitere Informationen zum Beruf

BERUFE.TV
BERUFENET
planet-beruf.de