Beruf

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Logisches Denkvermögen und Kunden- und Serviceorientierung sind gefragt. Freude an der Arbeit mit dem PC, mathematisches Verständnis und freundliches Auftreten sind wichtig.

Inhalte und Tätigkeiten

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement sind Profis im Umgang mit Daten und Prozessen aus einer ökonomisch-betriebswirtschaftlichen Perspektive. Sie machen Informationen und Wissen verfügbar, um aus der zunehmenden Digitalisierung wirtschaftlichen Nutzen zu ziehen; sie managen die Digitalisierung von Geschäftsprozessen auf der operativen Ebene.


Ausbildungsplätze in Deiner Nähe

Wähle Deine Talente und Interessen

Für Unternehmen

Ausbildungsordnung
Ansprechpartner finden

Weitere Informationen zum Beruf