Beruf

Holzblasinstrumentenmacher/-in

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Bewerber sollten Interesse an Musikinstrumenten und Akustik haben, sowie Holzblasinstrumente spielen können. Handwerkliches Geschick, gutes Gehör und präzises Arbeiten sind erforderlich. Wer Freude am Umgang mit Menschen und der Arbeit mit Holz hat, kann sich bewerben.

Inhalte und Tätigkeiten

Holzblasinstrumentenmacher stellen Blasinstrumente wie Flöten, Klarinetten oder Oboen aus Holz her. Sie wählen das Rohmaterial aus und bearbeiten es durch Drehen, Schleifen etc., bis es die gewünschte Form und Qualität aufweist. Auch die Reparatur und Restauration von Instrumenten gehört zu ihren Aufgaben. Arbeitgeber sind hauptsächlich handwerkliche und industrielle Instrumentenbauer sowie Musikhäuser.


Ausbildungsplätze in Deiner Nähe