Beruf

Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice

Dauer der Ausbildung

3 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Handwerkliches Geschick ist gefragt. Wer technisches Verständnis hat, körperliche Arbeit mag und Freude an Teamarbeit sowie am Umgang mit Menschen hat, kann sich bewerben.

Inhalte und Tätigkeiten

Fachkräfte für Möbel-,  Küchen- und Umzugsservice liefern und montieren Küchen- und Möbelteile  wobei sie auch elektrische Geräte anschließen und Wasseranschlüsse herstellen. Sie weisen die Kunden, wenn nötig, in die Handhabung der Geräte ein und nehmen gegebenenfalls Reklamationen auf. Weiterhin planen sie Umzüge und führen sie durch. Arbeitgeber sind hauptsächlich Möbelspeditionen sowie Möbel- und Küchenhandelsunternehmen.