Beruf

Fachlagerist/-in

Dauer der Ausbildung

2 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Umsichtige, genaue und sorgfältige Arbeitsweise ist gefragt. Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein sind wichtig. Bewerber sollten zudem Freude an körperlicher Arbeit sowie Interesse an der Arbeit im Lager mitbringen. Sprachkenntnisse sind von Vorteil.

Inhalte und Tätigkeiten

Fachlageristen sind verantwortlich für die Warenannahme und die sachgerechte Lagerung von Gütern. Sie erstellen Ladelisten unter Beachtung von Ladevorschriften und wirken bei der Erstellung der Tourenpläne mit. Arbeitgeber sind z.B. Speditionen oder der Logistikbereich in Handelsunternehmen.