Beruf

Edelsteinfasser/-in

Dauer der Ausbildung

3,5 Jahre

Voraussetzungen, Interessen, Neigungen

Handwerkliches Geschick und Fingerfertigkeit sind gefragt. Der Umgang mit wertvollen Materialien erfordert Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein. Auch sollte der Umgang mit Kunden Freude machen. Menschen mit ruhiger Hand und einer künstlerischen Ader, können sich bewerben.

Inhalte und Tätigkeiten

Edelsteinfasser/innen setzen Edel- und Schmucksteine in Schmuckstücke oder Dekorationsgegenstände ein und sorgen für einen festen Halt. Sie sind für die Anordnung der Schmuckstücke  in der Fassung verantwortlich und auch die Kundenberatung gehört zu ihrem Aufgabengebiet. Hauptsächlich sind sie in Gold- und Silberschmiedewerkstätten, Juweliergeschäften mit angeschlossener Reparaturwerkstatt, oder Antikschmuckhändlern beschäftigt.


Ausbildungsplätze in Deiner Nähe