Ausbildungsplatzangebot

Zerspanungsmechaniker/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

154-188325-857396

Schulabschluss wünschenswertMittlerer Abschluss oder vergleichbar
Beginn01. September 2020
Angebotene Plätze4
Stellenbeschreibung

Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Schwerpunkt Drehtechnik/Frästechnik

Zerspanungsmechaniker (m/w) fertigen Präzisionsbauteile meist aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. Dabei arbeiten sie in der Regel mit CNC-Werkzeugmaschinen. Diese richten sie ein und überwachen den Fertigungsprozess.

Die Ausbildung erfolgt im dualen System im Ausbildungsbetrieb, in der Berufsschule sowie in spezifischen überbetrieblichen Lehrgängen.

Folgende Schwerpunkte sind Bestandteil dieser Ausbildung und werden durch die Ausbildungsverantwortlichen sowie durch fachkundige Mitarbeiter vermittelt:

  • Aneignung von theoretischen Grundlagen (in der Berufsschule)
  • Arbeiten an Metallverarbeitungsmaschinen
  • Einrichten und Bedienen von:
        Konventionellen Zerspanungsmaschinen
        Ein- und Mehrspindeldrehautomaten
        CNC-Drehmaschinen
        CNC-Fräsmaschinen

Die Auszubildenden werden in den betrieblichen Ablauf integriert und erlangen so Ihre praktischen Fähigkeiten. Erfahrene und hoch qualifizierte Ausbilder sowie Mitarbeiter in den jeweiligen Abteilungen unterstützen den Nachwuchs.

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre und legt den Grundstein für Ihre berufliche Zukunft.

Für diesen Beruf sollten Sie ein starkes Interesse an der Metallverarbeitung mitbringen.

Weitere Voraussetzungen für eine Bewerbung:

  • Guter schulischer Abschluss
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse für moderne Technologien

Bei Dietzel Hydraulik haben Sie nach erfolgreicher Ausbildung große Chancen, im Unternehmen weiterbeschäftigt zu werden. Der Einsatz kann im Ein- oder Mehrspindeldrehbereich, an CNC-Drehmaschinen oder auch an CNC-Bearbeitungszentren erfolgen. Bei entsprechender Eignung können Zerspanungsmechaniker auch als Maschineneinrichter tätig sein. Auch unterstützen wir unsere Jungfacharbeiter im Hinblick auf Qualifizierungen zum Industriemeister, Techniker oder bei Aufnahme eines BA-Studiums.

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Lebenslauf (möglichst mit Foto)
  • Letztes Zeugnis
  • Praktika und Beurteilungen (wenn vorhanden)

Bei Bedarf steht ein Busshuttle zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf unsere zukünftigen Mitarbeiter kennen zu lernen. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des gewünschten Ausbildungsberufes schriftlich zu.

Dipl. Ing. K. Dietzel GmbH
Personalwesen
Leedenstraße 10
D-04626 Beerwalde

Dokumente Azubi_Zerspanungsmechaniker_2019.pdf (821.74 KB )
www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Dipl.-Ing. K. Dietzel GmbH

Dipl.-Ing. K. Dietzel GmbH

Windmühlenstr. 6 /Beerwalde
04626 Löbichau