Ausbildungsplatzangebot

Werkstoffprüfer/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

163-169933-992021

Schwerpunkt/EinsatzgebietWärmebehandlungstechnik
Schulabschluss wünschenswertMittlerer Abschluss oder vergleichbar
gewünschte Vorqualifikation
  • PC-Kenntnisse (Office)
Beginn01. Februar 2022
Angebotene Plätze1
Stellenbeschreibung
Ausbildung zum Werkstoffprüfer Wärmebehandlung (m/w/d) ab Februar 2022 - bewirb Dich jetzt unter ausbildung@ilmberger.de

Woraus sind die Dinge gemacht?

Wenn dich diese Frage interessiert, dann erfüllst du schon mal die Grundvoraussetzung für den Beruf des Werkstoffprüfers.

Werkstoffprüfer für Wärmebehandlung sind unersetzlich für die Metall- und Elektroindustrie, denn ihr geschultes Auge entscheidet, ob Materialien für die Produktion geeignet sind oder nicht.

Dabei haben sie sehr viel Verantwortung, denn sie müssen alle Fehler erkennen und melden.

Magst du exaktes Arbeiten, bist kritisch und findest Gefallen an Chemie? Dann setz schon mal die Schutzbrille auf und prüfe deine Karrieremöglichkeiten mit der Ausbildung zum Werkstoffprüfer.

Gerne kannst du unverbindlich bei uns vorbeischauen. Melde Dich einfach per Mail unter ausbildung@ilmberger.de

Ausbildungsinhalte :
Ändern und Beurteilen von Werkstoffeigenschaften
Ermitteln mechanisch-technologischer Werkstoffeigenschaften
Auswählen von Wärmebehandlungsverfahren und Bedienen der Wärmebehandlungsanlagen
Anwendung zerstörungsfreier Werkstoffprüfverfahren

Das erwartet Dich als Azubi bei uns:
Freundschaftliches Verhältnis zwischen den Kollegen.
Teamgeist.
Gegenseitiger Respekt.
Eigenverantwortung.
Individuelle und persönliche Förderung.
Sehr gute Zukunftsperspektiven.
Faires Gehalt. Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
30 Tage Urlaub.

Mindestvoraussetzung ist der Mittlere Schulabschluß über die Realschule.

Bei einem Praktikum kannst Du den Beruf gerne kennenlernen.

Dieses Ausbildungsangebot richtet sich auch an Jugendliche, die ihre Ausbildung in einem vorherigen Ausbildungsbetrieb nicht beenden konnten.

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Ilmberger Maschinen- und Zahnradfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Ilmberger Maschinen- und Zahnradfabrik Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Albrecht-Dürer-Str. 28
94315 Straubing

Zur Homepage
Kontakt aufnehmen

Auf Deine Bewerbung freut sich:

Manuela Heß

Tel. 09421 54146

Jetzt bewerben!

Weitere Ausbildungsplatzangebote des Unternehmens (1)