Ausbildungsplatzangebot

Werkstoffprüfer/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

145-202862-975724

Schwerpunkt/EinsatzgebietWärmebehandlungstechnik
Schulabschluss wünschenswertHauptschulabschluss, qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar
Beginn15. August 2022
Angebotene Plätze1
weitere Vorqualifikation
  • Sie haben mindestens einen guten, erweiterten Hauptschulabschluss mit der Schulnote 2 oder besser in Mathematik, Chemie und Physik
  • Sie interessieren sich für technische Werkstoffe, ihre Eigenschaften und Anwendungen
  • Sie verfügen über handwerkliches Geschick und haben gute PC-Kenntnisse
  • sowohl im Team, als auch selbstständig, arbeiten zu können, gehört zu Ihren Fähigkeiten
Stellenbeschreibung

Werkstoffprüfer (m/w/d) stellen sicher, dass das verwendete Rohmaterial sowie die übrigen Werkstoffe von gewünschter Qualität sind, indem sie diese Werkstoffe auf Eigenschaften oder Schäden untersuchen. Sie entnehmen Proben aus Roh- und Beschichtungsmaterialien, führen Messungen sowie Prüfungen durch und dokumentieren die Ergebnisse.

Typische Aufgaben:

  • Werkstoffproben durch Schleifen, Polieren und Ätzen präparieren
  • zerstörende und zerstörungsfreie Prüfungen durchführen
  • Werkstoffeigenschaften durch Mikroskopieren bestimmen
  • Fehlerprüfung der Werkstoffe auf Zusammensetzung
  • Messergebnisse zielgerichtet aufbereiten
Dokumente Anzeige_Werkstoffprüfer Azubis 2022_Großbodungen.pdf (217.49 KB )
www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Märkisches Werk GmbH, Großbodungen

Märkisches Werk GmbH, Großbodungen

Fleckenstr. 2 a
37345 Großbodungen

Kontakt

Märkisches Werk GmbH

Haus Heide 21
58553 Halver

Zur Homepage

Auf Deine Bewerbung freut sich:

Frau Kerstin Willers

Tel. 02353 917-0

Jetzt bewerben!

Weitere Ausbildungsplatzangebote des Unternehmens (1)