Ausbildungsplatzangebot

Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

154-195277-853631


Fachrichtung: Formteile
Schulabschluss wünschenswertMittlerer Abschluss oder vergleichbar
Beginn01. September 2020
Angebotene Plätze2
Stellenbeschreibung

Starte deine Zukunft mit uns – Wir bilden dich aus!

Bei uns lernst du nicht einfach nur einen Beruf. Bei uns findest du deine Berufung! Und damit meinen wir, dass du lieben wirst, was du tust und das langfristig. Dafür legen wir uns mächtig ins Zeug. Wir bieten dir einen hochmodernen Maschinenpark, eine eigene Lehrwerkstatt, fantastische hochqualifizierte Kollegen und Kolleginnen und einen Ausbildungsleiter der nur für dich und die anderen Azubis da ist. Der sich ab dem ersten Tag darum kümmert, dass aus jedem von euch eine hervorragende Fachkraft wird.

Denn um Werkzeugbau leben zu können, brauchen wir engagierte und gut ausgebildete Fachkräfte. Und wenn du erfolgreich ausgelernt hast, bist du dabei. Dann hast du einen krisenfesten und zukunftssicheren Beruf in der Tasche und bist Teil eines der führenden Werkzeugbau-Unternehmen weltweit.

Und wenn du möchtest, kannst du dich auch nach der Ausbildung bei uns noch weiterqualifizieren. Hier bieten wir vielfältige Möglichkeiten, wie zum Beispiel das duale Studium, Meister- oder Technikerausbildung und weitere Lehrgänge.


Was dich auszeichnet?

Neugier, Engagement, Spaß an der Sache, die Liebe für genaues und sorgfältiges Arbeiten und der Wille Teil unseres Teams zu sein.

Wir freuen uns schon heute auf dich!


Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik (m/w) gestalten Bauteile und -gruppen aus verschiedenen Kunststoffen. Dabei bestimmst Du die passgenauen Fertigungsverfahren und die entsprechenden Materialien, richtest Maschinen und Anlagen ein, überwachst den gesamten Produktionsablauf und prüfst anschließend die Produkte auf Funktionalität und Qualität.

  • Verarbeitung von Halbzeugen und Komponenten zu Bauteilen oder Fertigteilen
  • Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen
  • Kontrollieren und Bewerten der Ergebnisse
  • Verfahrensgerechtes Zuordnen und Vorbereiten von Formmassen
  • Aufbauen und Prüfen von Pneumatik- und E-Pneumatikschaltungen
  • Fertigungssteuerung
  • Be- und Verarbeitung von polymeren Werkstoffen
  • Erstellen von Füllstudien
  • Werkzeugbemusterungen
  • Qualitätsmanagement


Ausbildungsdauer und Ablauf:

  • 3 Jahre
  • Dual: Wechsel zwischen Roth Werkzeugbau GmbH und der Berufsschule (Grundig Akademie in Gera)
  • IHK-Prüfungsabnahme im Haus


Deine Voraussetzungen:

  • Mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur
  • Gute Leistungen in Mathematik, Physik sowie in Deutsch
  • Interesse an Kunststoffverarbeitung, Mechanik und Handwerk

Du bist dir noch nicht sicher? Dann schnupper bei uns rein und erlebe selbst die Welt des Werkzeugbaus.

Dieses Angebot richtet sich auch an Bewerber mit Basiskenntnissen der deutschen Sprache, z.B. an Flüchtlinge.

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Roth Werkzeugbau GmbH

Roth Werkzeugbau GmbH

Wöhlsdorf 39 /Wiebelsd.
07955 Auma

Zur Homepage
Bewerbungsportal

Auf Deine Bewerbung freut sich :

Stephanie Kandler

Tel. 036626 3174 17

Jetzt bewerben!