Ausbildungsplatzangebot

Tiefbaufacharbeiter/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

140-26511-1055545

Schwerpunkt/EinsatzgebietStraßenbauarbeiten
Schulabschluss wünschenswertHauptschulabschluss, qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar
Beginn01. August 2024
Angebotene Plätze4
Stellenbeschreibung

Die Landeshauptstadt Kiel sucht zum 1. August 2024 Auszubildende in dem Ausbildungsberuf

Tiefbaufacharbeiter*in - Fachrichtung Straßenbau.

Jede Straße hat ein Innenleben. Was sich unter Asphalt oder Kopfsteinpflaster verbirgt, wissen Tiefbaufacharbeiter*innen genau: Hier verlaufen die Rohre für Trink-, Schmutz- und Regenwasser, Strom- und Gasleitungen sowie Telefonkabel.

Wenn eine Straße oder Straßenabschnitte erneuert werden müssen oder Arbeiten an den Ver- und Entsorgungsleitungen vorgenommen werden, sind Tiefbaufacharbeiter*innen am Zuge.

Sie führen die anfallenden Erd- und Aushubarbeiten durch und lösen Bodenmassen mithilfe von Maschinen und Spezialfahrzeugen wie Baggern. Sie sichern die Baugruben gegen abrutschende Erde, legen Gräben und Flächen trocken und verdichten den Boden nach Abschluss der Arbeiten wieder.

Das Straßenbild wird nicht nur durch Asphaltdecken, sondern auch durch - teilweise denkmalgeschützte - Pflastersteine geprägt. Tiefbaufacharbeiter*innen erhalten und erneuern dieses Pflaster, wobei sie unterschiedliche Steine, wie die sehr verbreiteten kleinen grauen Mosaiksteine, heben, tragen und verarbeiten. Die Mosaiksteine in verschiedenen Anordnungen in Reihe, polygonal oder in Segmentbögen anzulegen, gehört zu den typischen Arbeiten von Tiefbaufacharbeiter*innen. 

Tiefbaufacharbeiter*innen arbeiten den ganzen Tag im Freien und sind daher dem Wetter ausgesetzt. Es können auch nachts Arbeiten anfallen, um auf Verkehrswegen Staus durch Bauarbeiten zu verhindern.

Kaum ein Tag vergeht, an dem die Bewohner*innen der Landeshauptstadt nicht auf Baustellen stoßen. Die Tiefbaufacharbeiter*innen sorgen dafür, dass Bürger*innen nach Ausbesserungsarbeiten wieder schnell festen Boden unter den Füßen haben. 

Voraussetzungen:

  • guter Erster allgemeinbildender Schulabschluss
  • Flexibilität
  • gute Mathekenntnisse
  • Erfahrungen in Werken und Technik
  • Teamfähigkeit
  • Wetterfestigkeit
  • körperliche Belastbarkeit
www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Landeshauptstadt Kiel Personal- und Organisationsamt

Hopfenstr. 30
24103 Kiel

Zur Homepage

Auf Deine Bewerbung freut sich:

Nike Obermüller

Tel. 0431 901-2264

Jetzt bewerben!

Weitere Ausbildungsplatzangebote des Unternehmens (2)