Ausbildungsplatzangebot

Schifffahrtskaufmann/-frau

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

131-240457-764433


Fachrichtung: Linienfahrt
Schulabschluss wünschenswertMittlerer Abschluss oder vergleichbar
Beginn01. August 2019
Angebotene Plätze5
weitere Vorqualifikation

Voraussetzungen

Mit unserem Ausbildungsangebot wenden wir uns an sehr gute Realschüler sowie an Absolventen mit Hochschul- oder Fachhochschulreife. Besonderen Wert legen wir auf gute Noten in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Erdkunde. Sie sollten im Umgang mit dem PC vertraut sein.

Sie sind aufgeschlossen und kontaktfreudig? Dann überzeugen Sie uns mit Ihren Bewerbungsunterlagen von Ihren fachlichen und persönlichen Fähigkeiten.

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Qualifikation und Eignung vorrangig berücksichtigt.

Auswahlverfahren

Die Auswahltests für den Ausbildungsbeginn August starten im Oktober des Vorjahres, für den Ausbildungsbeginn Februar im Mai des Vorjahres.

Bewerbungen übermitteln Sie uns bitte über unser Online-Bewerberportal.

Stellenbeschreibung

Deutsche Schifffahrtskaufleute sind weltweit aktiv und genießen aufgrund ihrer hervorragenden Ausbildung ein hohes Ansehen. Der tägliche Kontakt mit Menschen aus aller Welt gehört sowohl in der Container- als auch in der Massengutschifffahrt zum Tagesgeschäft.

Arbeitsgebiet

Schifffahrtskaufleute steuern die Durchführung aller Aufgaben, die mit der Ausrüstung, dem Betrieb und dem Einsatz von Seeschiffen verbunden sind. Sie stehen in weltweitem Kontakt mit Kunden, Lieferanten, Bordpersonal und anderen Dienstleistern der Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft. Zu den abwechslungsreichen Aufgaben zählen zum Beispiel:

  • Abfertigung von Seeschiffen im Hafen organisieren
  • Transport von Gütern über See planen und steuern
  • Schadens- und Versicherungsfälle bearbeiten
  • schifffahrts- und ladungsbezogene Dokumente bearbeiten
  • Geschäftsprozesse in englischer Sprache abwickeln
  • Kunden über Fahrpläne und Frachtraten unterrichten
  • Stückgutladungen buchen
  • Container im intermodalen Verkehr disponieren
  • Vor- und Nachläufe von Ladung organisieren
  • Transport- und Ladungsmärkte analysieren
  • marktgerechte Leistungsangebote entwickeln
  • Kostenkalkulationen und Ergebnisermittlungen aufstellen

 

Die Besonderheit der Ausbildung bei der Hamburg Süd ist, dass Sie die Möglichkeit haben, bei unserer Tochter RAO eine Abteilung im Bereich der Trampschifffahrt zu durchlaufen (Trockene Tramptonnage, Containertonnage oder Tankschifffahrt).

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft A/S & Co KG

Willy-Brandt-Str. 59 - 65
20457 Hamburg

Zur Homepage

Auf Deine Bewerbung freut sich :

Christin Terjung-Fehlandt

Tel. 04037050

Jetzt bewerben!