Ausbildungsplatzangebot

Papiertechnologe/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

104-163309-896179

Schulabschluss wünschenswertHauptschulabschluss, qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar
Beginn01. September 2021
Angebotene Plätze2
Stellenbeschreibung

Wir bieten zum 1. September 2021 am Standort Augsburg die Möglichkeit zur 

 

Ausbildung zum Papiertechnologen (m/w/d) 2021. 

 

UPM ist einer der führenden Papierhersteller weltweit und europäischer Marktführer der Papierveredelungs- und Holzindustrie. Am Standort Augsburg, der zugleich Hauptsitz des Geschäftsbereiches Communication Papers ist, beschäftigen wir rund 650 Mitarbeiter und produzieren Magazinpapiere für Zeitschriften, Zeitungsbeilagen, Werbeprospekte und Kataloge. 
 

 

Was Dich erwartet 
 

Hightech-Perspektiven mit Papier: Aufgabe unserer Papiertechnologen ist es, die modernen Papiermaschinen und Produktionsanlagen einzurichten, zu steuern, zu überwachen, zu warten und die Produktqualität zu prüfen. Bei den enormen Ausmaßen solcher Anlagen, beispielsweise bei bis zu 10 m breiten und 200 m langen Papiermaschinen, gewinnt der Ausdruck "Überblick behalten" eine ganz neue Bedeutung. 

Die Funktionen der elektronisch gesteuerten Anlagen lernt der Papiertechnologe schrittweise kennen. Seine Aufgaben sind äußerst vielfältig und die späteren Einsatzmöglichkeiten reichen von der Halbstoff- und Papierproduktion über Technologie und Labor bis hin zur Weiterverarbeitung der Papierrollen (Ausrüstung). Trotz der weitgehenden Automatisierung ist das praktische Wissen jedes einzelnen Papiertechnologen, Genauigkeit, Fingerspitzengefühl und Teamgeist unverzichtbar. Denn hinter jeder noch so gut funktionierenden Hightech-Maschine steckt ein Team von hoch qualifizierten und motivierten Mitarbeitern. 

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre, kann jedoch bei sehr guten Leistungen verkürzt werden. Der Berufsschulunterricht findet jährlich in drei Blöcken im Papierzentrum Gernsbach (Schwarzwald) statt. Während der praktischen Ausbildung durchläuft der angehende Papiertechnologe sämtliche Abteilungen des Produktionsbetriebs: Holzstofferzeugung und Altpapieranlage, Papierproduktion, Qualitätskontrolle/Prüflabor, Weiterverarbeitung der Papierrollen in der Ausrüstung und Packanlage, Metallbearbeitung, Maschineninstandhaltung sowie Elektrobereich, Kraftwerk und Abwasserreinigung. 

Der Papiertechnologe ist ein gefragter Spezialist. Neben dem Aufstieg zum Papiermaschinenführer ist nach dreijähriger Fachpraxis eine Weiterqualifizierung zum Industriemeister Fachrichtung Papiererzeugung möglich. Ebenso bietet sich ein Studium zum Diplom-Ingenieur Papiertechnik an. 

 

 

Was Du mitbringst 

  • Guter qualifizierter Mittelschulabschluss, mittlere Reife 

  • Großes Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern 

  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick 

  • Teamgeist

 

 

Was wir Dir bieten 

  • Interessante Aufgaben in einem globalen Unternehmen mit flachen Hierarchien 

  • Hilfsbereite und engagierte Kollegen  

  • 30 Tage Urlaub 

  • Einführungstage zum Beginn der Ausbildung 

  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld 

  • Stapler- und Kranführerschein       

  • Weiterbildungsangebote 

  • Moderne Sicherheitskultur 

  • Flexible Arbeitszeitmodelle 

  • Ganzheitliches Gesundheitsmanagement 

 

 

Zusätzliche Informationen 

 

Hast Du Interesse an dieser Position? Wir freuen uns auf Deine Onlinebewerbung. Gerne steht Dir das Recruitment Team im UPM HR Service Center bei Fragen zur Verfügung (contacthr.de@upm.com; +49 4963 401 1522). 

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

UPM GmbH

Georg-Haindl-Str. 5
86153 Augsburg, Bayern