Ausbildungsplatzangebot

Oberflächenbeschichter/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

131-241414-973743

Schulabschluss wünschenswertHauptschulabschluss, qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar
Beginn08. August 2022
Angebotene Plätze4
weitere Vorqualifikation
  • Schulabschluss

  • technischer Spürsinn und Tüftler-Gen

  • geschickte Hände, räumliches Vorstellungsvermögen und Chemieinteresse

  • Liebe zum Detail und Verantwortungsbewusstsein

  • Lust, zu lernen und beruflich etwas zu bewegen

  • Talent für Kommunikation und Team Play

  • Spaß, deine Englischkenntnisse weiter auszubauen

Stellenbeschreibung

Ausbildung zum Oberflächenbeschichter (m/w/divers)

Fakten
Um den täglichen Belastungen standzuhalten, müssen die Oberflächen unserer Flugzeuge extrem widerstandsfähig sein. An die Oberflächenveredelung von Flugzeugteilen stellen wir daher höchste Anforderungen.

Als Oberflächenbeschichter (m/w/divers) bist du zuständig für die Veredelung aller mechanischen Bauteile aus Fahrwerk oder Triebwerk mit Schichten von Chrom, Cadmium, Silber oder Nickel und sorgst so für deren Härte, Korrosions- und Verschleißschutz. Du bereitest galvanische Bäder vor und tauchst die Gegenstände zur Beschichtung ein. Du bringst mit Hilfe elektronischer Vorgänge Metalle auf Oberflächen auf und färbst sie durch Chemikalien ein. Du arbeitest - größtenteils in Schichtarbeit - selbstständig nach Unterlagen und Vorschriften, die häufig in englischer Sprache abgefasst sind. Natürlich erfährst du in unserem Galvanikbetrieb alles über die Umweltanforderungen deiner Tätigkeit. Wenn du an Chemie, Physik und Elektrotechnik interessiert bist:

Willkommen auf der Lufthansa Basis!

  •  Innerhalb von 3 Jahren erhältst du bei Lufthansa Technik AG eine erstklassige Ausbildung zum Oberflächenbeschichter (m/w/divers).

  •  Die praktische Ausbildung erfolgt auf der Lufthansa Basis in Hamburg. Die theoretische Ausbildung an der Berufsschule Solingen wird durch zusätzliche betriebsinterne Lehrgänge erweitert. 

  • Wir vermitteln dir Kenntnisse zur Beschichtung von Werkstoffen aus der Luftfahrt und machen dich mit dem notwendigen Vor- und Nachbereiten der Teile vertraut. 

  • In den ersten drei Monaten werden dir die Grundkenntnisse der Metallverarbeitung und der Umgang mit Werkzeugen vermittelt.

  • Anschließend folgt dein Einsatz in unseren Spezialwerkstätten für Galvanik.

Verstärke unser Team und sorge gemeinsam mit kompetenten Kolleg:innen dafür, dass Flugzeuge und Bauteile unserer Kunden gewartet und instandgesetzt werden. Wir verlängern dadurch den Lebenszyklus eingesetzter Ressourcen und leisten so einen wichtigen Beitrag, die Umweltauswirkungen des Fliegens immer weiter zu reduzieren. Die Lufthansa Group folgt dabei dem Prinzip „vermeiden-reduzieren-kompensieren“, um so unser Ziel zu erreichen, die Netto CO² Emissionen bis 2030 zu halbieren und bis 2050 eine neutrale CO²-Bilanz zu erreichen.

Bewerbungsablauf
Information und Registrierung im Lufthansa Karriere Cockpit

  • Ausfüllen des Bewerbungsformulars
  • Online Tests
  • Auswahltage
  • Vertragsangebot
  • Absolvieren einer Zuverlässigkeitsüberprüfung (ZUP) nach § 7 Luftsicherheitsgesetz
  • positive medizinische Einstellungsuntersuchung


Hinweis: Sowohl die ZUP als auch die medizinische Einstellungsuntersuchung erfolgen nach erfolgreichem Durchlaufen des Bewerbungsprozesses. Alle relevanten Informationen zu diesen beiden Voraussetzungen erhältst du zusammen mit dem Vertragsangebot.

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Lufthansa Technik Aktiengesellschaft

Lufthansa Technik Aktiengesellschaft

Weg beim Jäger 193
22335 Hamburg

Bewerbungsportal

Jetzt bewerben!