Ausbildungsplatzangebot

Mikrotechnologe/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

144-85242-927199

Schwerpunkt/EinsatzgebietHalbleitertechnik
Schulabschluss wünschenswertMittlerer Abschluss oder vergleichbar
Beginn15. August 2021
Angebotene Plätze1
Stellenbeschreibung
DU INTERESSIERST DICH FÜR MIKROELEKTRONIK UND HAST TECHNISCHES VERSTÄNDNIS, WELCHES EIN ZUSAMMENSPIEL VON MENSCH UND MASCHINE MÖGLICH MACHT? DANN WERDE ZUR SPEZIALISTIN / ZUM SPEZIALISTEN IM REINRAUM UND ÜBERNIMM IN DER GRÖẞTEN FORSCHUNGSORGANISATION FÜR ANGEWANDTE FORSCHUNG EUROPAS VIELFÄLTIGE AUFGABEN!

STARTE AB AUGUST 2021 DEINE KARRIERE AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PHOTONISCHE MIKROSYSTEME IPMS PRAXISORIENTIERT MIT EINER
AUSBILDUNG ZUR MIKROTECHNOLOGIN / ZUM MIKROTECHNOLOGEN

Mikrotechnik, Mikrochips und Mikrosysteme: In der Arbeitswelt der Mikrotechnologen kreist alles um das „kleine“ Wörtchen „Mikro“. Kein Wunder – denn in kleine Geräte wie Smartphones oder Hörgeräte passen nun mal nur winzige Chips. Diese herzustellen gehört zu den Aufgaben von Mikrotechnologen: In sogenannten Reinräumen werden, unter Ausschluss von Schmutz und Staub, mit Hilfe verschiedener Maschinen und Anlagen Kontakte auf Siliziumplatten aufgebracht und deren Oberflächen beschichtet.

Das Arbeitsgebiet ist vielfältig und reicht von Lithographie (Aufbringen von Fotolacken) über Trocken- und Nassätzen (Abtrag von Schichten) bis zum Sputtern (Auftrag von Metallschichten). In der Messtechnik werden die Zwischenergebnisse jeweils überprüft.

Im Beruf des Mikrotechnologen lernst du bei uns, diese Anlagen zu bedienen, umzurüsten und instand zu halten. Des Weiteren wird dir beigebracht, wie man Arbeitsabläufe plant, steuert und deren Ergebnisse kontrolliert.

Was du mitbringst

  • Mittlerer Bildungsabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur mit guten Noten
  • Gute Kenntnisse in Englisch, Deutsch, Chemie und Physik sind von Vorteil
  • Naturwissenschaftliches Interesse und technisches Verständnis 
  • Handwerkliches Feingefühl
  • Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit

Was du erwarten kannst

Unsere Ausbilderinnen und Ausbilder zeichnen sich durch hohe Fachkompetenz, Erfahrung und pädagogische Kompetenz aus. In einem innovativen Umfeld und einem modern ausgestatteten Reinraum bieten wir dir eine interessante und praxisorientierte Ausbildung mit vielfältigen Aufgaben. Unsere Personalentwicklung sowie externe Institutionen vermitteln dir darüber hinaus mit Hilfe modernster Lehr- und Lernmethoden überfachliche Qualifikationen.

Wir legen Wert auf Teamwork! Deswegen gibt es bei uns jedes Jahr ein „Azubi-Projekt“, an dem unsere Auszubildenden gemeinsam arbeiten. So lernst du schnell alle anderen Auszubildenden unseres Instituts kennen und wirkst an nachhaltigen Projekten mit. Dieses Jahr arbeiten unsere Auszubildenden zum Beispiel am Aufbau einer innovativen Fahrradreparatur-Station – hier kannst du z.B. den technischen Bereich übernehmen, in dem du dir Gedanken über die Konstruktion machst.

So lange dauert Deine Ausbildung
3 Jahre. Verkürzungen sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

Bekomme einen besseren Einblick in die Ausbildung bei Fraunhofer uns schau dir das Video auf unserer Homepage an. 
Hier geht's zum Video.

Erlebe am Fraunhofer IPMS, wie deine Ideen Realität werden. Wir freuen uns auf Dein Engagement. Nutze Deine Chance und gestalte Deine berufliche Zukunft mit einer Ausbildung am Fraunhofer IPMS.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Das Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS arbeitet auf internationalem Spitzenniveau an nanoelektronischen, mechanischen und optischen Komponenten und ihrer Integration in winzigste, »intelligente« Bauelemente und Systeme. Gemeinsam mit der Industrie, Dienstleistungsunternehmen und der öffentlichen Hand entwickeln wir innovative Lösungen zum direkten Nutzen für Unternehmen und zum Vorteil der Gesellschaft. Unsere Technologien finden sich in allen relevanten Märkten, wie der Informations- und Kommunikationstechnik, Konsumgüterelektronik, Halbleiterindustrie sowie Automobil- und Medizintechnik.

Bitte sende uns Deine vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich online über den unten stehenden Button "Bewerben". Im besten Fall lernen wir uns bald persönlich kennen!

Kontakt

Personalabteilung I Frau Sabrina Weimert I Tel.: +49 (0)351 8823 415
Fachabteilung I Frau Kristina Schulz I +49 (0)351 8823 436
Kennziffer: IPMS-2020-137
www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme (IPMS)

Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme (IPMS)

Maria-Reiche-Str. 2
01109 Dresden

Zur Homepage

Auf Deine Bewerbung freut sich:

Sabrina Weimert

Jetzt bewerben!