Ausbildungsplatzangebot

Mechatroniker/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

169-94787-823407

Schulabschluss wünschenswertHauptschulabschluss, qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar
Beginn01. September 2019
Angebotene Plätze2
weitere Vorqualifikation

Wir sind auf der Suche nach jungen engagierten Leuten, die eine Ausbildung im Bereich der Elektrik und / oder der Mechanik anstreben

Stellenbeschreibung

Wir sind…

… Leukhardt Schaltanlagen, ein mittelständiges Unternehmen im Bereich der Stromversorgung für Industriezwecke. Wir haben im Standort Immendingen aktuell ca. 70 Mitarbeiter, die sowohl in der Fertigung, der Verwaltung, der Logistik, als auch im Vertrieb und der Montage beim Kunden tätig sind.

Wir produzieren…

-          Niederspannungsschaltanlagen von 400 Volt bis 690 Volt mit maximal 5000 Ampere

-          Mittelspannungsanlagen bis zu 36 000 Volt

-          Transformatorschutzgehäuse bis zu 36 000 Volt

 

Was ist eine Schaltanlage?

Bei einer Schaltanlage handelt es sich um ein Verteiler für elektrische Energie. Sie ist einfach gesagt der große Bruder von einem Unterverteiler (Sicherungskasten), den Du bei Dir zu Hause findest, nur eben etwas größer. Um es Dir etwas zu verdeutlichen, hier ein kleiner Vergleich:

Eine „normale“ Steckdose in Deinem Haus ist in der Regel mit 16 Ampere abgesichert. In einer Schaltanlage gibt es so genannte Sicherungstrennschaltleisten, die denselben Zweck erfüllen, jedoch werden diese für große Maschinen oder Fertigungsstraßen verwendet. Da hier deutlich mehr Energie benötigt wird, haben diese einen maximalen Strom zwischen 125 Ampere und 630 Ampere. Wie gesagt alles „etwas“ größer.

 

Wie läuft eine Produktion ab?

Unsere Schaltanlagen werden individuell nach Kundenwunsch konstruiert hergestellt. Unsere Konstruktion zeichnet mechanische und elektrische Pläne. Mit diesen werden die Schaltanlagen in unserer Fertigung zusammengebaut.

Ein Teil besteht im mechanischen und der andere Teil beinhaltet den elektrischen Aufbau der Schaltanlage. Im mechanischen Teil werden die Grundgerüste aufgebaut. In diese werden große Leistungsschalter eingesetzt. Anschließend werden Kupferschienen, welche wir selbst produzieren, verbaut. Danach folgt der elektrische Teil. Nun werden alle Komponenten miteinander verbunden, welche in einer so genannten Steuernische zu finden sind. Dort befinden sich Relais, Leitungsschutzschalter und andere Überwachungsgeräte die dafür sorgen, dass der Betrieb der Anlage reibungslos funktioniert.

Am Ende der Produktion wird die fertige Anlage auf Herz und Nieren getestet, bevor sie dann zum Kunden geschickt wird. Beim Kunden angekommen wird diese von unserer eigenen Montageabteilung montiert und in Betrieb genommen.

Wie Du siehst ist unser Aufgabenbereich breit gefächert und jeder Tag beginnt mit einer neuen Herausforderung

 

Unsere Vorstellung von Dir:

-          Teamfähig

-          Engagiert

-          Wissbegierig

-          Zuverlässig

-          Pünktlich

Schulabschluss: Werkrealschule möglich, jedoch wäre eine Mittlere Reife wünschenswert

 

 

Dich erwartet bei uns:

-          Eine abwechslungsreiche Ausbildung

-          Nette Kollegen und weitere Auszubildende

-          Tarifliche Ausbildungsvergütung

-          40 Arbeitsstunden die Woche mit Gleitzeitkonto für den Freizeitausgleich

-          Flexible Arbeitszeiten (Kernzeit 8:00 Uhr bis 11:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr)

-          30 Tage Urlaub

-          Betriebliche Altersvorsorge

Und eine Übernahme nach erfolgreichem Abschluss Deiner Berufsausbildung!

 

Deine Ausbildung in der Fertigung:

-          Mechanische Bearbeitung von Kupfer, Makrolon, GFK und C-Profilschienen

-          Mechanische Bearbeitung von Montageplatten

-          Aufbau der Schaltanlagen (Einsetzen der Leistungsschalter, verbauen von Kupfer)

-          Aufbau von Montageplatten und Bestückung mit elektrischen Komponenten

-          Elektrische Verdrahtung von Montageplatten, Schaltgeräten und Komponenten in der Anlage

-          Elektrische Endprüfung der Schaltanlagen

 

Deine Ausbildung außerhalb der Fertigung:

-          CNC-Fräsen

-          Drehen

-          Aufbau von elektropneumatischen Schaltungen

-          Programmieren und arbeiten mit SPS, LOGO! und Arduino

-          Bei Bedarf eine Wiederholung theoretischer Schulaufgaben und die Umsetzung in die Praxis

 

Information zur Ausbildung:

-          Dauer 3,5 Jahre

-          Berufsschule Erwin Teufel Schule in Spaichingen 1,5 Tage pro Woche

 

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

Bei Fragen wende Dich jederzeit per Mail oder telefonisch an Herr Holger Sterk.

E-Mail: holger.sterk@leukhardt.de

Tel: 07462/94561-147

Dokumente Mechatroniker.pdf (335.71 KB )
www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Leukhardt Schaltanlagen GmbH

Leukhardt Schaltanlagen GmbH

Im Gewerbepark 10
78194 Immendingen


Auf Deine Bewerbung freut sich :

Holger Sterk

Tel. 07462/94561-147

Jetzt bewerben!