Ausbildungsplatzangebot

Maschinen- und Anlagenführer/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

157-274612-848702

Schwerpunkt/EinsatzgebietMetall- und Kunststofftechnik
Schulabschluss wünschenswertHauptschulabschluss, qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar
Beginn31. August 2020
Angebotene Plätze12
Stellenbeschreibung

Ausbildungsberuf:                     

Maschinen- und Anlagenführer Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik (m/w/d)

 

Der Beruf   

                                        

Maschinen- und Anlagenführer/-innen - Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik sind aufgrund ihrer Ausbildung für Tätigkeiten in nahezu allen Produktionsbereichen unterschiedlicher Branchen qualifiziert.

Sie führen prozessorientiert integrierte Fertigungsaufgaben aus. Von besonderer Bedeutung sind hierbei die Steuerung des Materialflusses für Produktionsmaschinen und -anlagen und die Qualitätssicherung.

Sie demontieren und montieren Teile und Baugruppen unter Instandhaltungsbedingungen, grenzen Fehler ein, beheben Störungen und bewirken nach Funktionsprüfungen die Wiederinbetriebnahme der Maschinen und Anlagen.


Die Ausbildung


Die Ausbildung erfolgt nach der Verordnung über die Berufsausbildung vom 27. April 2004 entsprechend des Ausbildungsrahmenplanes (Ausbildungsbetrieb) und dem Rahmenlehrplan (Berufsschule). 


Voraussetzungen für die Ausbildung sind:

  • Hauptschulabschluss

  • gesundheitliche Eignung

  • handwerkliches Geschick

  • gute Auffassungsgabe

  • durchschnittliche bis gute Grundkenntnisse in naturwissenschaftlichen Fächern


Die Ausbildungsdauer beträgt  2 Jahre.

Sie endet mit der Abschlussprüfung vor einem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer.

 

Der Ausbildungsinhalt


Die Ausbildung vermittelt im Wesentlichen folgende Fertigkeiten und Kenntnisse:

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht,

  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes,

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit,

  • Umweltschutz,

  • Zuordnung und Handhabung von Werk-, Betriebs- und Hilfsstoffen,

  • Betriebliche und technische Kommunikation,

  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen,                           

  • Prüfen,                                                                     

  • Branchenspezifische Fertigungstechniken,

  • Steuerungs- und Regelungstechnik,                                    

  • Errichten und Bedienen von Produktionsanlagen,

  • Steuern des Materialflusses,

  • Warten und Inspizieren von Maschinen und Anlagen,

  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen

 

 

Bewerbungen sind bis zum 30. September für das Folgejahr zu richten an:

 

MIBRAG mbH Ausbildungszentrum

Glück-Auf-Straße 1

06711 Zeitz

E-Mail: ausbildung@mibrag.de

Tel.: 034424 83304

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH

Glück-Auf-Str. 1
06711 Zeitz

Kontakt

Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH

Glück-Auf-Straße 1
06711 Zeitz

Zur Homepage
Kontakt aufnehmen

Auf Deine Bewerbung freut sich :

Anja Michael

Tel. +4934424 82303

Jetzt bewerben!