Ausbildungsplatzangebot

Maschinen- und Anlagenführer/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

166-69836-834449

Schwerpunkt/EinsatzgebietMetall- und Kunststofftechnik
Schulabschluss wünschenswertHauptschulabschluss, qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar
Beginn01. September 2020
Angebotene Plätze1
weitere Vorqualifikation
  • Guter Qualifizierender Mittelschulabschluss oder höherer Abschluss

  • Gute Leistungen in Mathematik und Physik

  • Technisches Grundverständnis und logisches Denken

  • Handwerkliches Geschick, Sorgfalt und präzise Arbeitsweise

  • Lern- und Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Flexibilität

Stellenbeschreibung

Berufsbild:

Maschinen- und Anlagenführer arbeiten in unterschiedlichen Produktionsbereichen der Industrie. Sie richten Maschinen oder Anlagen ein, rüsten diese um und bedienen sie. Sie bereiten Arbeitsabläufe vor, überprüfen Maschinenfunktionen an Prüfständen und nehmen die Maschinen in Betrieb. Zudem inspizieren sie die Maschinen in regelmäßigen Abständen, um die Betriebsbereitschaft sicherzustellen, warten und reparieren sie wenn nötig. Ferner überwachen sie den Produktionsprozess und bedienen und steuern den Materialfluss. Außerdem führen sie Qualitätssichernde Maßnahmen durch und dokumentieren Produktionsdaten.


Ausbildungsverlauf:

Die 2-jährige Ausbildung wird in der Industrie mit den Schwerpunkten Metall- und Kunststofftechnik, Textiltechnik, Textilveredelung, Lebensmitteltechnik sowie Druckweiter- und Papierverarbeitung angeboten.

In der einjährigen beruflichen Grundbildung wird zunächst das Fundament für die spätere Spezialisierung in der jeweiligen Branche gelegt. Im 2. Ausbildungsjahr erfolgt die berufliche Fachausbildung nach den o. g. Schwerpunkten; in unserem Unternehmen ist es Metall- und Kunststofftechnik. Eine überbetriebliche Lehrlingsunterweisung zur Vermittlung spezieller fachpraktischer Fertigkeiten und Kenntnisse ergänzt die betriebliche Lehre und erfolgt zu bestimmten Ausbildungsabschnitten im Berufsbildungszentrum Schwandorf.

Die praktische Ausbildung findet in unserer Produktionsabteilung Finishing und in den Abteilungen Werkstatt, Qualitätsmanagement, Rollendruck und Druckvorstufe statt. Dabei lernen Sie, wie man den Materialfluss für Produktionsmaschinen und -anlagen steuert, sind an prozessorientierten Fertigungsaufgaben beteiligt und durchlaufen alle wichtigen ausbildungsrelevanten Bereiche.

Gezielte interne Schulungen und Seminare vervollständigen die fachliche und persönliche Entwicklung während der Ausbildung.   

Parallel zur Praxis besuchen Sie die zuständige Berufsschule. Der Unterricht erfolgt im ersten und zweiten Schuljahr in den Fachklassen der jeweiligen „verwandten“ Berufe.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung kann die Berufsausbildung, je nach gewähltem Schwerpunkt, durch einen Aufbauberuf - z. B. zum Industriemechaniker - ergänzt bzw. weiter-geführt werden.

 

Ausbildungsdauer:

2 Jahre

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Meister (m/w)

  • Techniker (m/w)

  • Techn. Betriebswirt (m/w)

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Paragon Customer Communications Schwandorf GmbH

Paragon Customer Communications Schwandorf GmbH

Gutenbergstr. 1 - 5
92421 Schwandorf

Kontakt

Paragon Customer Communications Schwandorf GmbH

Gutenbergstraße 1-5
92421 Schwandorf

Zur Homepage
Kontakt aufnehmen

Auf Deine Bewerbung freut sich :

Isabel von Günther

Tel. + 49 9431 620-476

Jetzt bewerben!