Ausbildungsplatzangebot

Koch/Köchin

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

104-212733-902699

Schulabschluss wünschenswertHauptschulabschluss, qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar
Beginn01. August 2021
Angebotene Plätze1
Stellenbeschreibung

Ausbildung zum/r Koch/Köchin im Familotel Allgäuer Berghof

Entscheide Dich für eine Ausbildung im Familotel Allgäuer Berghof und erlebe einen Arbeitsplatz in 1.200 Metern Panoramalage inmitten der Allgäuer Alpen. Der Allgäuer Berghof ist eines der führenden familienfreundlichen Hotels Deutschlands. Als familiengeführtes ****-Haus und Gründer der Kooperation Familotel, haben wir ständig die gehobenen Ansprüche unserer kleinen und großen Gäste im Auge.


Ausbildung zur/m Köchin/Koch

Köche verrichten alle Tätigkeiten, die zur Herstellung von Speisen gehören. Dazu zählen handwerkliche Fertigkeiten und die Anwendung küchentechnischer Verfahren sowie die Planung und Kalkulation von Menüfolgen. Das Arbeitsgebiet umfasst ebenso die Erarbeitung von Menüvorschlägen und die Beratung von Gästen.


Ausbildungsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • handwerkliches Geschick und Kreativität
  • gute körperliche Verfassung
  • schnelle Auffassungsgabe
  • kalkulatorische Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit


Ausbildungsdauer

3 Jahre (Verkürzung bei guten bis sehr guten Praxis- und Schulbewertungen)


Ausbildungsinhalte

  • Nahrungsmittel herstellen und zubereiten
  • professionelle Küchentechnik und moderne Arbeitsgeräte einsetzen
  • ernährungsphysiologische, ökonomische und ökologische Gesichtspunkte berücksichtigen
  • Hygienevorschriften beachten
  • Produkte präsentieren und Gäste beraten


Berufsaussichten

Köche beginnen ihre Karriere als Commis de Cuisine und können bis zum Küchendirektor oder Wirtschaftsdirektor (F&B-Manager) aufsteigen. Die Einsatzmöglichkeiten eines Kochs sind vielseitig, sei es in der Küche eines Restaurants, Hotels oder Kurbetriebes, einer Kantine oder gar eines Kreuzfahrtschiffes. Durch ihre Ausbildung erwerben Köche ideale Voraussetzungen für die selbstständige Führung eines gastgewerblichen Betriebes.


Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Meisterkurs (Küchenmeister)
  • Fachwirt im Gastgewerbe (IHK)
  • Hotelfachschule (staatl. geprüfter Gastronom oder Betriebswirt)
  • spezielle Fortbildungen, z.B. zum Diätkoch
  • Auslandsaufenthalte
  • Fachseminare


Urlaub, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld

Dein Jahresurlaub beträgt 25 Arbeitstage, also fünf ganze Kalenderwochen.
Zusätzlich zur Ausbildungsvergütung erhältst Du im 2. und 3. Ausbildungsjahr Urlaubsgeld.
Zudem gibt’s auch Weihnachtsgeld. Das sind 50 % der tariflichen Ausbildungsvergütung.


Deine Karriereleiter

Mit dieser Ausbildung kannst Du ganz schnell weiterkommen – wenn Du Gas gibst.
Auf dem Weg zum/zur KüchenchefIn oder Food&Beverage ManagerIn oder bei Interesse und entsprechender Weiterbildung sogar zum/zur HoteldirektorIn stehen Dir in unserer krisensicheren Branche viele spannende und verantwortungsvolle Jobs offen!

 

Bitte bewirb Dich hier:

Deine Ansprechpartnerin: Frau Petra Natterer
Email: ausbildung@allgaeuer-berghof.de | Telefon: 08321 806-0

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Allgäuer Berghof Reichert & Neusch GmbH

Familotel Allgäuer Berghof

Allgäuer Berghof Reichert & Neusch GmbH

Alpe Eck 2
87544 Blaichach

Kontakt

Allgäuer Berghof

Alpe Eck 2
87527 Ofterschwang

Zur Homepage
Kontakt aufnehmen

Auf Deine Bewerbung freut sich:

Petra Natterer

Tel. 08321/ 806-0

Jetzt bewerben!

Weitere Ausbildungsplatzangebote des Unternehmens (4)

Weitere