Ausbildungsplatzangebot

Industriemechaniker/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

142-8827-821012

Schulabschluss wünschenswertMittlerer Abschluss oder vergleichbar
Beginn01. September 2020
Angebotene Plätze2
Stellenbeschreibung

Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d)

Fachrichtung Geräte- und Feinwerktechnik zum 01.09.2020


Die Aufgaben

Als Industriemechaniker montieren Sie Baugruppen, Vakuumpumpen und -anlagen an modernen Fertigungslinien und Einzelarbeitsplätzen und prüfen diese vor der Montage auf Dichtigkeit und Funktion. Die betrieblichen Abläufe sind überwiegend Kanban- und SAP-gesteuert. In unserer Ausbildungswerkstatt bereiten wir Sie umfassend auf diesen anspruchsvollen Beruf vor.


Wir erwarten

  • Einen guten Abschluss der Mittleren Reife oder einen vergleichbaren qualifizierten Schulabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur
  • Gute Kenntnisse in den Fächern Mathematik, Physik und Englisch
  • Handwerkliches Geschick und Sinn für technische Zusammenhänge
  • Gutes räumliches Denkvermögen
  • Konzentration und Genauigkeit im Umgang mit Maschinen
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Leistungswille und Teamorientierung
  • Hohe Teamfähigkeit


Wir bieten

In den 3,5 Jahren durchlaufen Sie eine qualifizierte Ausbildung in einem modernen industriellen Ausbildungsberuf, in dem Sie Ihr handwerkliches Geschick und Ihr technisches Verständnis unter Beweis stellen können.

In den ersten zwei Monaten lernen Sie in die Grundfertigkeiten an der Werkbank und an der Bohrmaschine. Im Anschluss an die Basisausbildung werden Sie die Grundfertigkeiten des konventionellen Drehens und Fräsens erlernen. Diese Basics erlernen Sie alle in unserer werkseigenen Ausbildungswerkstatt.

In Vorbereitung auf Ihren Einsatz in den Fachabteilungen lernen Sie den Umgang mit Arbeitsplänen, Zeichnungen und Stücklisten. Sie werden an eingerichteten Montage-Einzelarbeitsplätzen in verschiedenen Montagearbeiten von Baugruppen und Pumpenzubehör sowie im Prüfen von Dichtigkeit der montierten Produkte (Lecksuche) geschult. Sie erlernen die Grundkenntnisse pneumatischer und hydraulischer Steuerungen. Diese Inhalte werden in der Ausbildungswerkstatt in Verbindung mit den Fachabteilungen vermittelt, das nennen wir fertigungsnahe Ausbildung.

Sie fertigen Einzelteile nach Zeichnung an konventionellen und CNC gesteuerten Dreh- und Fräsmaschinen für Fertigungsaufträge. Darüber hinaus durchlaufen sie zur Vorbereitung auf den späteren Einsatz alle für Sie in Frage kommende Abteilungen unserer Fertigung und erhalten so einen intensiven Einblick in unsere Abläufe.

Unsere erfahrenen Ausbilder, interne Schulungen und die Berufsschule fördern den Weg in Ihre berufliche Zukunft!

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung per E-Mail an winfried.melling@leybold.com zu. Für Fragen vorab steht Ihnen Herr Melling unter der Tel.-Nr. 0221 347 1948 gerne zur Verfügung.

Dokumente Ausschreibung Inudstriemechaniker 2020.pdf (41 KB )
www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Leybold GmbH

Bonner Str. 498
50968 Köln


Weitere Ausbildungsplatzangebote des Unternehmens (3)