Ausbildungsplatzangebot

Industriekeramiker/-in Dekorationstechnik

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

144-89875-1020474

Schulabschluss wünschenswertMittlerer Abschluss oder vergleichbar
Beginn01. September 2022
Angebotene Plätze2
Stellenbeschreibung

Die älteste Porzellan-Manufaktur Europas, die Manufaktur Meissen, steht seit ihrer Gründung im Jahre 1710 für einzigartiges Kundsthandwerk und besondere Ästhetik. Aus ihrr über 300-jährigen Geschichte und dem reichen Fundus an historischen Inspirationen entstehen tagtäglich Meisterwerke aus feinstem weißem Gold, die Kunden und Sammler auf der ganzen Welt faszinieren.


Ausbildungsinhalte

In unserer Manufaktur erlernst Du das Dekorieren und Veredeln von Gebrauchs- und Ziergegenständen. Du wirst ausgebildet in:

  • der Dekoration von keramischen Erzeugnissen mit den verschiedensten Techniken wie der Unterglasur- und Golddekoration
  • Grundtechniken des Zeichnens
  • unterschiedlichen Glasierverfahren
  • der Qualitätskontrolle und der Fertigungsorganisation

Voraussetzungen

  • guter Haupt- oder Realschulabschluss
  • Freude am bildlichen Gestalten
  • hohe ausdauernde Konzentrationsfähigkeit
  • gewissenhafe und selbständig in der Erfüllung der Aufgaben

Bewerbung

Bewerben kannst Du Dich mit

  • Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopie des letzten Schuljahres
  • 8 Zeichnungen in verschiedenen Techniken (z. B. Bleistiftzeichnungen, Tuschezeichnungen, Aquarellmalerei), möglichst verschiedener Motive (z. B. Gegenstände und perspektivische Zeichnungen)

Die Zeichnungen sind bem persönlichen Kennenlernen im Original vorzulegen.

Bewerbungsfrist: ganzjährig

Dokumente Ausbildung Ind-Dekortechnik.pdf (343.46 KB )
www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH

Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH

Talstr. 9
01662 Meißen, Sachsen


Auf Deine Bewerbung freut sich:

Christina Heitmann

Tel. 03521 468 409

Jetzt bewerben!

Weitere Ausbildungsplatzangebote des Unternehmens (2)