Ausbildungsplatzangebot

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

126-30917-982871

Schulabschluss wünschenswertHauptschulabschluss, qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar
Beginn01. September 2022
Angebotene Plätze1
weitere Vorqualifikation

- Werkrealschulabschluss, Realschulabschluss oder Abschluss der Berufsfachschule Metall
- Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
- Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
- Arbeiten im Freien ist kein Problem für dich

Stellenbeschreibung

Als Fachkraft für Wasserver­sorgungs­technik (m/w/d) sorgst du dafür, dass jederzeit hygienisch einwandfreies Trinkwasser in den Leitungsrohren ankommt. Du entnimmst Wasserproben, betreust Anlagen zur Wassergewinnung, – förderung und -speicherung, wartest und reparierst Pumpen oder kleinere elektrotechnische Anlagen. Du arbeitest im Wasserwerk oder am Leitungsnetz.

Aufgaben:
- Steuern und kontrollieren technischer Abläufe
- Bedienen, überwachen, warten und reparieren von Anlagen der Wassergewinnung, -aufbereitung, -förderung, -speicherung und -verteilung
- Rohrleitungen legen, montieren und demontieren der entsprechenden Anlagen
- Kundenanlagen überprüfen
- An elektrischen Anlagen im Wasserwerk Schaltvorgänge und Reparaturen durchführen
- Proben des Lebensmittels Trinkwasser zur Eigenüber-wachung entnehmen, Qualitätsparameter bestimmen und bewerten
- Arbeits- und Betriebsabläufe dokumentieren und auswerten
- Betriebsstörungen erkennen und eigenständig reagieren
- Umwelt- und hygienebewusst arbeiten
- Unter Berücksichtigung des Qualitätsmanagements fachbezogene Rechtsvorschriften, technische Regeln, sowie Vorschriften der Arbeitssicherheit anwenden
- Kundenorientiert handeln und kommunizieren

Ausbildung:
- Duale Ausbildung über drei Jahre an den Lern-orten Emmendingen und Stuttgart (Berufsschule mit Blockunterricht)
- Überbetriebliche Ausbildung in verschiedenen Laboren und im elektrotechnischen Bereich
- Umfangreicher Einblick in die unterschiedlichen Bereiche der Energieversorung (Gas- und Stromversorgung, Erneuerbare Energien)
- Unterkunft und Fahrtkosten zur Berufschule werden von den Stadtwerken übernommen

Weiterbildung:
- Nach der Ausbildung bestehen umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, zum Beispiel als Geprüfter Wassermeister*in, Netzmeister*in in der Fachrichtung Wasserversorgung oder Techniker*in im Bereich Wasserversorgungstechnik

Das zeichnet uns aus:
- Vergütung nach Tarifvertrag (TVV, TVAöD-BBiG)
- Vorbildliche Sozialleistungen eines mittelständischen Unternehmens wie z. B. betriebliche Altersvorsorge
- Betriebliche Gesundheitsförderung: Fitness- und Sportmöglichkeiten in einer Vielzahl von Einrichtungen (Hansefit)
- Diverse Weiterbildungsmöglichkeiten

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Stadtwerke Emmendingen GmbH

Stadtwerke Emmendingen GmbH

Am Gaswerk 1
79312 Emmendingen

Zur Homepage
Kontakt aufnehmen

Auf Deine Bewerbung freut sich:

Corina Mössner

Tel. 07641 46899-17

Jetzt bewerben!