Ausbildungsplatzangebot

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

155-219095-929905

Schulabschluss wünschenswertHauptschulabschluss, qualifizierter Hauptschulabschluss oder vergleichbar
Beginn01. September 2021
Angebotene Plätze2
Stellenbeschreibung

Die Bayerische Staatsoper sucht zum 01.09.2021

 

Auszubildende (m/w/d) für den Ausbildungsberuf Fachkraft für Veranstaltungstechnik

 

Die Bayerische Staatsoper gehört weltweit zu den führenden Opernhäusern und blickt stolz auf eine über 350 Jahre währende Geschichte von Oper und Ballett zurück. Mit rund 600.000 Gästen, die jährlich über 450 Veranstaltungen besuchen, trägt die Bayerische Staatsoper maßgeblich zum Ruf Münchens als einer der großen internationalen Kulturstädte bei. Innerhalb einer Spielzeit werden über 40 Opern aus fünf Jahrhunderten und mehr als 20 Ballette vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart gegeben, dazu Konzerte und Liederabende. Damit ist das Programm des Hauses eines der international vielfältigsten. Mit 2.101 Plätzen ist das klassizistische Nationaltheater das größte Opernhaus Deutschlands und gilt als eines der schönsten Theater in Europa.

 

Wenn Sie Opern und Ballette technisch in Szene setzen wollen, dann könnte eine Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik am Münchner Nationaltheater das Richtige für Sie sein…

 

Sie verfügen über einen qualifizierenden Hauptschulabschluss und können auf gute Leistungen im Bereich Mathematik und Physik verweisen. Vielleicht haben Sie sogar schon ein Praktikum an einem Theater erfolgreich absolviert? Neben Interesse an technischen Vorgängen, Abläufen und Hintergründen bringen Sie Konzentrationsfähigkeit und Sorgfalt mit. Zudem erfordert diese Ausbildung gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift ebenso wie die Bereitschaft zum Zweischichtdienst auch an Sonn- und Feiertagen und ein Mindestalter von 17 Jahren.

 

Wir suchen Teamplayer mit Lern- und Einsatzbereitschaft, deren Stärken im handwerklichen Geschick und technischen Verständnis liegen.

 

Wir bieten eine fundierte Ausbildung nach Rahmenplan und eine praxisorientierte Vorbereitung auf den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung. Bei uns lernen Sie den Umgang mit Beleuchtungs-, Ton-, Video- und Bühnenequipment von Grund auf. Die Anstellung erfolgt nach Tarifvertrag für Auszubildende der Länder in Ausbildungsberufen nach dem Berufsbildungsgesetz (TVA-L BBiG)

 

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen der Ausbildungsleiter, Herr Sidney Helgath, unter Sidney.Helgath@staatsoper.de als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

 

Die Bayerische Staatsoper setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, die letzten beiden Zeugnisse sowie einen einseitigen Aufsatz, der beschreibt, warum Sie an diesem Beruf interessiert sind und ggf. Praktikumsbestätigungen, Arbeitszeugnisse und Nachweise über einschlägige Vorkenntnisse) möglichst per Mail als PDF-Datei bis 31.01.2021 an:

Thomas.Bertossi@staatsoper.de

oder an:

Bayerische Staatsoper

Personalabteilung

Herrn Thomas Bertossi

Max-Joseph-Platz 2

80539 München

 

Bewerbungsunterlagen senden Sie nach Möglichkeit per Mail als pdf-Datei. Bei postalischer Bewerbung bitten wir nur Kopien zu senden, da keine Rücksendung der Unterlagen erfolgen kann.

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Bayerische Staatsoper Nationaltheater

Max-Joseph-Platz 2
80539 München


Auf Deine Bewerbung freut sich:

Thomas Bertossi

Jetzt bewerben!