Ausbildungsplatzangebot

Fachkraft für Schutz und Sicherheit

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

101-158529-844603

Schulabschluss wünschenswertMittlerer Abschluss oder vergleichbar
Beginn02. September 2020
Angebotene Plätze2
Stellenbeschreibung

Aufgabe unserer Fachkräfte für Schutz und Sicherheit ist es, die innerbetriebliche Sicherheit und Ordnung auf dem Betriebsgelände zu gewährleisten. Im Schwerpunkt steht der Schutz der kerntechnischen Anlagen im Forschungszentrum Jülich. Hierbei gehört das Tragen von Schusswaffen in bestimmten Bereichen zum Arbeitsalltag. Umfangreiche Ausbildungen an der Schusswaffe, in der waffenlosen Selbstverteidigung sowie der Rechtskunde gewährleisten die Einsatzbereitschaft. Die Fachkräfte für Schutz und Sicherheit überwachen den innerbetrieblichen Straßenverkehr. Nach Unfällen sind Verkehrslenkungs- und Absperrmaßnahmen sowie Unfallaufnahmen erforderlich. Fachkräfte für Schutz und Sicherheit ermitteln, klären auf und dokumentieren bei Eigentumsdelikten.

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Forschungszentrum Jülich GmbH

Wilhelm-Johnen-Str.
52428 Jülich

Kontakt

Forschungszentrum Jülich GmbH

Zentrale Berufsausbildung
52428 Jülich

Zur Homepage

Auf Deine Bewerbung freut sich :

Rebecca Gehder

Tel. 02461 61-8648

Jetzt bewerben!