Ausbildungsplatzangebot

Fachinformatiker/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

160-29945-990508


Fachrichtung: Anwendungsentwicklung
Schulabschluss wünschenswertHochschulreife
Beginn01. August 2022
Angebotene Plätze1
Stellenbeschreibung

Stellendetails

Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d), ab August 2022
Referenz-Nummer: J255

Berufsschule:  August-Bebel-Schule Offenbach

Aufgabenfeld

  • In dreijähriger Ausbildung lernst Du, wie man die verschiedensten IT-Geschäftsanwendungen konzipiert und entwickelt, worauf es dabei ankommt und was man alles beachten musst
  • Wir machen Dich rundum fit in objektorientierter Programmierung und XML-Datenbanken
  • Wir bringen Dir die Tricks und Kniffe der Konzeption und Architektur neuer Software bei
  • Damit immer alles nach Plan läuft, zeigen wir die verschiedensten Methoden zum Testen von Software
  • Du wirst schon bald selbstständig – begleitet von erfahrenen Kollegen – kleinere Projekte durchführen
  • Außerdem zeigen wir Dir, die Wartung bestehender Software, um reibungslose Unternehmensabläufe sicherzustellen
  • ...und wenn wir unsere Produkte weiterentwickeln? Dann binden wir Dich in ein Scrum-Team ein und machen Dich mit agilen Projektmethoden vertraut.

Qualifikationen

Daher suchen wir jemanden mit „Köpfchen“, der Interesse an Informatik hat und der sich traut, „über den Tellerrand“ hinauszuschauen. Zudem verfügst Du über:

  • gute bis sehr gute Mathematik-, Deutsch- und Englischkenntnisse
  • eine allgemeine Hochschulreife
  • eine hohe Lernbereitschaft, schnelle Auffassungsgabe und logisches, abstraktes Denken
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

… oder ein reines Studium war oder ist Dir zu theoretisch?

Dann würden wir Dich gerne kennenlernen!

Was wir bieten

  • Work-Life-Balance durch kurze Kernarbeitszeit
  • Motivierte, dynamische Teams und flache Hierarchien
  • Möglichkeit zur Arbeit im Home-Office
  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit mit komfortablen, klimatisierten Arbeitsplätzen, inkl. leistungsstarker Hardware und moderner Software
  • Persönliche Entwicklung durch kontinuierliche Fortbildung
  • Büro-Nackenmassage, kostenfrei und während der Arbeitszeit
  • Zeitwertkonten für unbezahlte Auszeiten (Sabbatical, Pflege, vorzeitiger Ruhestand, etc.)
  • Betriebliche Altersvorsorge, VWL
  • Krankenzusatzversicherung und private Unfallversicherung
  • Optimale Verkehrsanbindung, die S-Bahn-Haltestelle nebenan und betriebseigene Parkplätze
  • Betriebskantine mit bezuschussten Mahlzeiten und kostenfreie Getränke
  • Teamevents, Weihnachtsessen mit Partnern

Über Uns

Wir, die Stegmann Systems GmbH (www.stegmannsystems.com) entwickeln bereits seit über 25 Jahren Datenbank-Softwarelösungen. An unserem Standort in Rodgau, vor den Toren Frankfurts, sind wir mit unseren rund ​50 Mitarbeitern die Firma hinter den Softwareprodukten APS und PLA. APS und PLA sind Datenbank-Anwendungen, mit denen unsere Kunden große Mengen sehr komplexer Daten verwalten und bearbeiten.

Die Software APS (www.aps-info.de) dient der übersichtlichen Verwaltung, Vernetzung und Publikation von umfangreichen Datenmengen und findet Anwendung in Archiven, Museen und wissenschaftlichen Institutionen.

PLA (www.bioassay.de) ist eine biostatistische Software, die von nahezu jedem der weltweit tätigen TOP 100 pharmazeutischen und Biotech-Unternehmen eingesetzt wird. Die aktuelle Version PLA 3.0 setzte dabei neue Standards in der Analyse und dem Monitoring von biologischen Assays.

Jetzt bewerben

Wir freuen uns auf Deine elektronische Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (im PDF-Format) unter Angabe der Referenz-Nummer.

Bei Fragen wende Dich gerne an: Natalie Spohn, Telefon: 06106 77010-228, E-Mail: natalie.spohn@stegmannsystems.com.

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Stegmann Systems GmbH

Stegmann Systems GmbH

Raiffeisenstr. 2 C1,C2
63110 Rodgau

Kontakt

Stegmann Systems GmbH

Raiffeisenstr. 2
63110 Rodgau

Zur Homepage
Bewerbungsportal

Auf Deine Bewerbung freut sich:

Natalie Spohn

Tel. 06106770100

Jetzt bewerben!