Ausbildungsplatzangebot

Fachinformatiker/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

155-189751-856226


Fachrichtung: Anwendungsentwicklung
Schulabschluss wünschenswertFachhochschulreife oder vergleichbar
Beginn01. September 2020
Angebotene Plätze30
Stellenbeschreibung

Ausbildung: Fachinformatiker (m/w) für Anwendungsentwicklung

Was macht eigentlich ein Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung?

 

Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker kennen sich mit Programmiersprachen, vielen Standardprogrammen und Betriebssystemen aus. Sie beschäftigen sich tagtäglich mit der Entwicklung, dem Betrieb und der Wartung von Software für verschiedene Systeme und Anwendungsgebiete.

Ihr Beruf – Fachinformatikerin, Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung analysieren, planen und realisieren Sie Informationssysteme und technische Anlagen.

Sie vernetzen Computer, programmieren benutzerfreundliche Software, testen sie und richten sie ein, beseitigen Störungen, erstellen Dokumentationen, beraten Anwender, schulen diese und wissen Ihr Know-how verständlich zu vermitteln.

Wir übernehmen Sie gern nach Ihrer Ausbildung. Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung werden überall dort eingesetzt, wo kundenspezifische Softwareanwendungen konzipieren und werden müssen. Sie testen Software und dokumentieren die Ergebnisse. Sie befassen sich mit der Entwicklung anwendungsgerechter und ergonomischer Bedienoberflächen. Außerdem beraten, betreuen und schulen Sie Kunden und Anwender.

Nach Ihrer Ausbildung warten zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten und Spezialisierungen auf Sie: Sie könnten sich zum Beispiel zur Softwareentwicklerin oder zum Softwareentwickler weiterbilden. Alternativen, die Ihnen eine gehobene Karriere versprechen, sind der Fachwirt für Computer Management oder der Betriebswirt für Informationsverarbeitung. Oder Sie streben ein Studium an, etwa in Informatik oder Wirtschaftsinformatik.

Inhalte und Abschlüsse – Lernen, entwickeln, Erfahrungen sammeln: So sieht Ihre Ausbildung aus

Die praktische Ausbildung wird durch den Unterricht in der Berufsschule und in unseren Trainingscentern ergänzt, wo Ihnen die notwendige Fachtheorie vermittelt wird.

Sie sollten sich für Computer, Software und das Programmieren interessieren, technisch begabt sein, Englisch können, gute Noten in Mathematik oder Informatik aufweisen und es gewohnt sein, konzentriert und sorgfältig zu arbeiten.

Außerdem bieten wir Ihnen Zusatzseminare zu Themen wie Teamarbeit, Kommunikation und Kundenorientierung, Lerntechniken, Arbeitstechniken und Präsentationstechniken sowie technischen Englisch an, um Sie optimal auf Ihre Berufstätigkeit vorzubereiten.

Schulabschluss:
Mittlere Reife, Fachhochschulreife, Allg. Hochschulreife

Dauer: 3 Jahre (36 Monate)

Vergütung pro Monat in Euro:
1. Jahr: 1.035
2. Jahr: 1.089
3. Jahr: 1.160

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Siemens Aktiengesellschaft

Siemens Aktiengesellschaft

Otto-Hahn-Ring 6
81739 München

Kontakt

Siemens AG

Otto-Hahn-Ring 6
81739 München

Zur Homepage

Auf Deine Bewerbung freut sich:

Recruiting Center

Tel. 0800 266 287

Jetzt bewerben!