Ausbildungsplatzangebot

Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

131-238132-850271

Schulabschluss wünschenswertMittlerer Abschluss oder vergleichbar
Beginn01. September 2020
Angebotene Plätze5
weitere Vorqualifikation

Interesse an Technik

Stellenbeschreibung

Die Elektronik gewinnt in vielen Ebenen an Bedeutung. Ein Beispiel dafür ist die rasch fortschreitende Automatisierung in der industriellen Fertigung. Längst ist sie der Schlüssel für die Qualität der Produkte und die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens im Weltmarkt. Und gerade deshalb ein hochinteressantes Tätigkeitsfeld für Spezialisten in der Automatisierungstechnik - z.B. in der Programmierung und Betreuung von Anlagen im Herstellungsprozess bis hin zur Steuerung des Prozesses bei der Gewinnung von Erdöl oder Benzin in der Petrochemie.

Elektroniker/-innen der Fachrichtung Automatisierungstechnik beschäftigen sich mit den Funktionszusammenhängen und Prozessabläufen von Automatisierungssystemen. Sie installieren beispielsweise Sensoren, Maschinen- und Prozesssteuerungen, nehmen Automatisierungsanlagen in Betrieb und optimieren und testen diese. Ein Tätigkeitsfeld ist zum Beispiel das Programmieren und Betreuen von Anlagen im Herstellungsprozess.
Ein Einblick in die Ausbildungsinhalte: Sie beschäftigen sich unter Anderem mit der Werkstoffbearbeitung, Präsentations-, Installations-, Steuerungs- und Messtechnik, Betriebswirtschaft, Antriebstechnik und Störungsdiagnose. 

Die praktische Ausbildung in verschiedenen Fachabteilungen wird durch den Unterricht in der Berufsschule und in unseren Ausbildungszentren ergänzt, wo ihnen die notwendige Fachtheorie vermittelt wird. Außerdem bieten wir ihnen Seminare zu Themen wie Teamarbeit, Kommunikation, kundengerechtes Verhalten oder Englisch an, um sie optimal auf ihre Berufstätigkeit vorzubereiten.

Ausbildungsinhalte, je nach Standort, z. B.:
-Werkstoffbearbeitung
-Präsentations-, Installations-, Steuerungs- und Messtechnik
-SIMATIC S7
-Digital- und PC-Netztechnik 
-Betriebswirtschaft
-Pneumatik 
-Sensorik
-Regelungstechnik
-Störungsdiagnose
-Bussysteme
-Antriebstechnik
-Kundenspezifikationen
-Leistungselektronik 

Ergänzende und überfachliche Seminare, je nach Standort, z. B.:
-Teamentwicklung
-Kommunikationstraining
-Präsentationstechniken
-Projektmanagement
-Prozessmanagement
-Professionelles Dokumentieren
-Kundengerechtes Verhalten
-Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
-Englisch

Einsatzbereiche nach Abschluss der Ausbildung:
-Fertigungs- und Produktionsautomation
-Verfahrens- und Prozessautomation
-Netzautomation
-Verkehrsleitsysteme

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Siemens Aktiengesellschaft

Siemens Aktiengesellschaft

Lindenplatz 2
20099 Hamburg

Zur Homepage

Auf Deine Bewerbung freut sich :

Corinna Bosse

Tel. +49 (511) 877-1374

Jetzt bewerben!