Ausbildungsplatzangebot

Duales Studium: Ingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen

LabelContent
Angebots-Nr.

125-160253-843571

Schulabschluss wünschenswertFachhochschulreife oder vergleichbar
Beginn10. August 2020
Angebotene Plätze1
weitere Vorqualifikation
  • Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife

  • Leistungsstärke in Mathematik, Physik und Chemie

  • Technischer Spürsinn, Tüftler-Gen und Analysefähigkeit

  • Sprachliches Talent in Deutsch und Englisch

  • Lust, zu lernen und beruflich etwas zu bewegen

  • ausgeprägte Verantwortungsbereitschaft und Genauigkeit

  • Kommunikationstalent und Teamfähigkeit

  • Flexibilität

Stellenbeschreibung

Angewandte Physik (B. Sc.) (m/w/divers)
Duales Studium

Fakten
Manche Kombinationen sind unschlagbar: Beispielsweise die Möglichkeit, im Rahmen des Förderprogramms „Technik Students“ Angewandte Physik zu studieren und gleichzeitig bei Lufthansa Technik die Theorie in die Praxis umzusetzen. An der Hochschule RheinMain legst du die Grundlagen, dann folgen die praktischen Einsätze in den Ausbildungswerkstätten der Lufthansa Technical Training und in verschiedenen Bereichen der Lufthansa Technik. Als Ingenieur (m/w/divers) für den Bereich technische Neu- und Weiterentwicklung von Produkten entwickelst du u.a. neue Produkte und innovative Anwendungen für eine effiziente Flugzeugwartung. Dabei unterstützt und berätst du in innovativen Projekten der Lufthansa Technik und bist zusätzlich Ansprechpartner für Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen.

  • Innerhalb von 7 Semestern erreichen Sie an der Hochschule RheinMain den Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.).
  • Das Lehrangebot umfasst Pflichtfächer zu naturwissenschaftlichen und technischen Modulen.
  • Vor Beginn des Studiums erhalten Sie die Möglichkeit, das hochschulseitig vorgeschriebene Vorpraktikum bei Lufthansa Technik zu absolvieren und erlangen in den Ausbildungswerkstätten der Lufthansa Technical Training die Grundkenntnisse der Metallverarbeitung.
  • Im weiteren Verlauf erfolgen Praxiseinsätze bei Lufthansa Technik in Frankfurt. Hier haben Sie die Möglichkeit, erste Erfahrungen in verschiedenen Abteilungen zu sammeln und bekommen so einen Einblick in ins Betriebsgeschehen.
  • Schon früh arbeiten Sie an Ingenieuraufgaben in unserem Unternehmen mit und können das im Studium Erlernte direkt in der Praxis anwenden.
  • Sie erhalten die Möglichkeit, einen internationalen Praxiseinsatz in einem der weltweiten Beteiligungen der Lufthansa Technik AG durchzuführen.
  • Im 7. Semester schreiben Sie Ihre Bachelor-Thesis zu einem betrieblichen Thema.
  • Während Ihres Studiums und der integrierten Praxiseinsätze bei Lufthansa Technik AG erhalten Sie einen monatlichen Förderbetrag. Zusätzlich werden die von der Hochschule erhobenen Semesterbeiträge übernommen.


Bewerbungsablauf

  • Information und Registrierung im Lufthansa Karriere Cockpit
  • Ausfüllen des Bewerbungsformulars
  • Online Tests und Telefoninterview
  • Auswahltag
  • Vertragsangebot
  • Absolvieren einer Zuverlässigkeitsüberprüfung (ZUP) nach § 7 Luftsicherheitsgesetz
  • positive medizinische Einstellungsuntersuchung


Hinweis: Sowohl die ZUP als auch die medizinische Einstellungsuntersuchung erfolgen nach erfolgreichem Durchlaufen des Bewerbungsprozesses. Alle relevanten Informationen zu diesen beiden Voraussetzungen erhältst du zusammen mit dem Vertragsangebot.


Zusatzleistungen des Unternehmens
während des Studiums:

  • eine hochwertige und abwechslungsreiche Ausbildung in unterschiedlichsten Bereichen der LHT während der Praxisphasen
  • Unterstützung während der gesamten Studienzeit durch erfahrenes Fachpersonal 
  • regelmäßige Leistungs- und Entwicklungsgespräche 
  • die Absolvierung des Grundpraktikums bei Lufthansa Technik
  • vielfältige Seminare und Lehrgänge 
  • die Möglichkeit eines Auslandsaufenthaltes 
  • die Übernahme der Semesterbeiträge
  • eine Kennlernfahrt zu Beginn des Programms für den neuen Ausbildungs- und Studienjahrgang
  • sehr gute Übernahmechancen sowie vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten


studienübergreifend:

  • Flugvergünstigungen
  • Bezuschussung der Ticketkosten für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel 
  • eine Mitgliedschaft im Lufthansa Sportverein
  • die Teilnahme an standortübergreifenden Jahresevents 
  • die Möglichkeit, bei Veranstaltungen und Social Media Themen mitzuwirken 
  • sonstige Vergünstigungen (z. B. Mietauto, Corporate Benefits, Reisemarktspecials, ...)


www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

Logo der Firma Lufthansa Technik Aktiengesellschaft

Lufthansa Technik Aktiengesellschaft

Flughafen Frankfurt am Main 23 Tor 23
60549 Frankfurt am Main

Bewerbungsportal