Ausbildungsplatzangebot

Chemielaborant/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

101-152155-851324

Schulabschluss wünschenswertMittlerer Abschluss oder vergleichbar
Beginn10. August 2020
Angebotene Plätze12
weitere Vorqualifikation

• Spaß und Interesse an Chemie, Mathematik und Physik• Neigung zum eigenständigen, gewissenhaften und veranwortungsvollem Arbeiten• Neigung zu prüfenden, kontrollierenden und bewertenden Tätigkeiten

Stellenbeschreibung

Als Chemielaborant/in befassen Sie sich hauptsächlich mit der Herstellung von Präparaten und deren Qualitätssicherung.Um den Richtlinien in der Umweltanalytik gerecht zu werden, müssen Sie als Auszubildende/r eine Vielzahl von Untersuchungsmethoden (Nasschemie, volu-metrische, gravimetrische, physikalische und spektroskopische Analysen, sowie Analysen in der Gaschromatographie, in der Hochdruck-Flüssigkeits-Chromatographie und in der Ionenchromatographie) in Theorie und Praxis be-herrschen.Je nach Institut und Forschungsprojekt gestaltet sich die betriebliche Ausbildung unterschiedlich, wobei es besonders interessant ist, in den Laboralltag eingebunden zu sein und "mitzuforschen".Prüfungsrelevante Tätigkeiten, die nicht in allen Hochschuleinrichtungen vermittelt werden können, bietet das Berufsausbildungszentrum Chemie der RWTH als institutsübergreifende Praktika an.Zusätzlich finden Projektwochen in Zusammenarbeit mit dem Berufskolleg statt.Im Berufskolleg Stolberg des Schulverbandes in der Städteregion Aachen werden u.a. berufsspezifische Fächer unterrichtet.

Dokumente Chemielaborant.pdf (151.65 KB )
www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

RWTH Aachen Abt. 8.4, Berufsausbildung

Pontstr. 41
52062 Aachen

Kontakt

RWTH Aachen

Abt. 8.4, Aus- und Fortbildung
52056 Aachen

Zur Homepage
Kontakt aufnehmen

Auf Deine Bewerbung freut sich :

Elena Andernacht

Tel. 0241 80 94199

Jetzt bewerben!