Ausbildungsplatzangebot

Baustoffprüfer/-in

zum Berufe-Steckbrief
LabelContent
Angebots-Nr.

144-87440-1012889

Schwerpunkt/EinsatzgebietAsphalttechnik
Schulabschluss wünschenswertMittlerer Abschluss oder vergleichbar
gewünschte Vorqualifikation
  • PKW-Führerschein
  • PC-Kenntnisse (Office)
Beginn01. August 2022
Angebotene Plätze1
Stellenbeschreibung

Die praktische Ausbildung zum Baustoffprüfer, Fachrichtung Asphalttechnik erfolgt in der rabal Ingenieurgesellschaft in Dresden. Der theoretische Blockunterricht erfolgt in Selb (Bayern). Sie arbeiten in einem Team von 4 Baustoffprüfern und 4 Prüfingenieuren auf dem Gebiet der Baustoffprüfung im Bereich Tief- und Straßenbau. Die Ausbildung besteht aus Laborarbeiten (z.B. Asphalt-Mischgutanalysen, Herstellen und Prüfen von Probekörpern, Bestimmung von Korngrößenverteilungen, Bitumenuntersuchungen) und Arbeiten im Feld (Baustelle: z.B. Entnahme von Bohrkernen, Dicken, Dichte - und Ebenheitsmessungen von Fahrbahnbefestigungen). Sie haben gute Kenntnisse in den naturwissenschaftlichen Fächern (Mathe, Chemie). Wünschenswert wäre der PkW-Führerschein.      

Dieses Ausbildungsangebot richtet sich auch an Jugendliche, die ihre Ausbildung in einem vorherigen Ausbildungsbetrieb nicht beenden konnten.

www.ihk-lehrstellenboerse.de

Unternehmen

rabal-Ingenieurgesellschaft für Baustoffprüfungen mbH

Kieler Str. 41 a
01109 Dresden

Kontakt

rabal Ingenieurgesellschaft

Kieler Straße 41 a
01109 Dresden

Zur Homepage
Kontakt aufnehmen

Auf Deine Bewerbung freut sich:

Lutz Langhammer

Tel. +493518800895

Jetzt bewerben!